Eine Heimreise

Pop  Israel ist Gastgeber des Eurovision Song Contest. Hier zeigt sich, wie dicht Weltfremdheit und Bedeutung im Showgeschäft zusammenliegen – und warum das Land perfekt ist für dieses seltsame Schlagertreffen.
Von Alexander Osang

Tou­ris­tin in Tel Aviv

Der Ti­tel, mit dem Is­ra­el an dem dies­jäh­ri­gen Eu­ro­vi­si­on-Wett­be­werb teil­nimmt, heißt »Home«.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 20/2019.