Ein Wun­der­buch

Debatte  Das Grundgesetz wird 70 Jahre alt. Ein Grund zum Feiern – doch ohne die Richter in Karlsruhe wäre die Verfassung kaum etwas wert.
Von Thomas Darnstädt

Geht es mal ana­log zur Sa­che, ist das Grund­ge­setz auch im Le­ben ei­nes YouTubers ein un­ent­behr­li­ches Hilfs­mit­tel. »Rich­tig krass«, so er­klär­te Kaan Ya­vu­zya­sar, 21, sei­nen mehr als 300 000 Abon­nen­ten, was ihm neu­lich in Frank­furt am Main pas­siert ist. Der Netz­star hat­te sei­ne Freun­de zu ei­nem »Fan­tref­fen« auf der zen­tra­len Kon­sum­mei­le Zeil ge­ru­fen. An­lass war ein ro­hes Ei, das ihm der Freund ei­nes Face­book-Kon­kur­ren­ten auf dem Kopf zer­schla­gen hat­te.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 20/2019.