Heiliges Beben

Soziologie  Wie entstehen Religionen, was hält sie zusammen, was schwächt sie? Computermodelle suchen die Ingredienzen der Frömmigkeit.

Eine li­be­ra­le, of­fe­ne Ge­sell­schaft ge­sucht, in der Re­li­gi­on kaum eine Rol­le spielt? Bit­te schön, hier ist sie! Oder darf es eine re­pres­si­ve Theo­kra­tie sein, in der Ei­fe­rer ihre Mit­bür­ger knech­ten? Voilà, ha­ben wir pa­rat.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 2/2019.