Die Ama­teure haben aus­ge­spielt

Leitartikel  Der DFB ist vom Sportkapitalismus überfordert und braucht eine neue Struktur.

Am ver­gan­ge­nen Sams­tag, drei Tage be­vor mit Rein­hard Grin­del schon wie­der ein Prä­si­dent des Deut­schen Fuß­ball-Bun­des am Ende war, zo­gen An­hän­ger von Bo­rus­sia Dort­mund auf der Süd­tri­bü­ne ih­res Sta­di­ons me­ter­ho­he Stoff­bah­nen hoch. Bei der Cho­reo­gra­fie wa­ren ein Mann und ein Kind zu se­hen. Dar­un­ter hat­ten die Fans ein Spruch­band aus­ge­rollt, auf dem stand: »Als Kind bin ich mit mei­nem Va­ter ge­kom­men. Und der wurd auch schon von sei­nem mit­ge­nom­men« – es war ein mo­nu­men­ta­les Bild der Nost­al­gie.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 15/2019.