Verkehrte Welt

Mobilität  Wenn es um Elektroautos und Klimaschutz geht, sind die deutschen Autobauer, allen voran VW, längst weiter als die Politik. Doch nun scheint Angela Merkel eine Chance zu wittern, ihr Image als Klimakanzlerin zu retten.

VW-Elek­tro­au­tos beim La­den

Es ist ei­ner der ge­heims­ten Orte der Au­to­in­dus­trie: die »Wal­hal­la«, das In­ners­te des VW-Kon­zerns. Hier, in ei­nem turn­hal­len­gro­ßen Raum mit­ten im Wolfs­bur­ger Werk, zeigt der Au­to­bau­er jene Mo­del­le, die die Öffent­lich­keit noch nicht se­hen soll. Wer hin­ein­will, muss drei Si­cher­heits­schleu­sen pas­sie­ren.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 14/2019.