Rauch­ver­bots­zo­ne: Die Hälf­te al­ler nie­der­län­di­schen Ge­mein­den lässt sich vom Kampf ge­gen die Ta­bak­sucht in­spi­rie­ren

Ausgeraucht

Sucht  Ein Projekt in den Niederlanden macht Furore: Die Stadt Groningen will Zigaretten verbannen, vor allem da, wo Kinder leben. Eine wachsende Bürgerbewegung unterstützt den Plan.

Gro­n­in­gen ist eine Stu­den­ten­stadt im Nor­den der Nie­der­lan­de, un­weit der deut­schen Gren­ze. Sie hat al­les, was man von sol­chen Städ­ten ge­mein­hin er­war­tet, Grach­ten, Haus­boo­te, Cof­fee­shops, Fahr­rä­der, alte Gie­bel­häu­ser und schrä­ge Avant­gar­de-Ar­chi­tek­tur.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 11/2019.