Bür­ger­wehr

Ein Video und seine Geschichte Warum in den USA zwei Frauen festgehalten wurden, die nichts weiter taten, als Spanisch zu sprechen

Sechs Wo­chen nach­dem Do­nald Trump, Prä­si­dent der Ver­ei­nig­ten Staa­ten von Ame­ri­ka, gut ge­launt an sei­nen Wahl­kampf er­in­nert hat, dar­an, dass er Me­xi­ka­ner für »Dro­gen­händ­ler« hält, für »Ver­bre­cher, Ver­ge­wal­ti­ger«, be­tre­ten Ana Suda und ihre Freun­din Mar­tha Her­nan­dez ei­nen Su­per­markt in Hav­re, Mon­ta­na, ei­ner Klein­stadt, eine knap­pe Au­to­stun­de ent­fernt von der Gren­ze zu Ka­na­da.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 10/2019.