MÜTTERBONUS

Wer darf das Kind wie oft bei sich haben? Wer bestimmt, wo es zur Schule geht? Scheidungsväter fühlen sich beim Streit um den Umgang oft benachteiligt, denn das klassische Rollenkonzept sieht die Kinder bei der Mutter. Neue Modelle können das ändern – doch noch sind sie selten.

Wie ge­nau Ma­de­lei­nes Va­ter sich füh­len soll, weiß er nicht. Er ist glück­lich ei­ner­seits, dass er sei­ne Toch­ter wei­ter­hin se­hen darf, dass er gleich viel Zeit mit ihr ver­brin­gen darf wie sei­ne Ex-Frau. Und er ist wü­tend und ver­zwei­felt an­de­rer­seits, dass er die­ses Recht im­mer wie­der ver­tei­di­gen muss, wie zu­letzt vor ei­nem Ober­lan­des­ge­richt.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 54/2018.