Zukunfts-
macher*innen

TECHNIK  Frauen und IT? Das kann ja nichts werden, denken immer noch viele Nerds. Also hacken Frauen nun unter sich und widmen sich der Frage: Warum sollen nur Männer definieren, was Fortschritt ist?
Von Judith Horchert

Ak­ti­vis­tin Kra­ken­bür­ger Nicht nur die Tech­nik kna­cken, auch die Ge­sell­schaft

Wer zum »Da­men­sa­lon« möch­te, soll­te schwin­del­frei sein. Nur eine Me­tall­lei­ter führt ins Ober­ge­schoss des Back­stein­häus­chens in ei­nem Kreuz­ber­ger Hin­ter­hof, ein Griff bie­tet Halt beim heik­len Schritt zwi­schen letz­ter Spros­se und Ein­gangs­tür, man schwingt sich hin­ein und sieht: eine Men­ge Ka­bel und ein paar Frau­en.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 54/2018.