JENSEITS VON EDEN

Der Mensch schaut gern ins Tierreich, um seine eigene Sexualität zu begreifen. Doch die Wildnis ist verwirrend: Das Hindublatthühnchen hält sich einen Harem. Grasläuferinnen gehen fremd. Und ein Alphamännchen zeugt nicht unbedingt mehr Babys.
Von Rafaela von Bredow

Der Breit­fuß­beu­tel­mäu­se­rich ram­melt sich zu Tode. In der Paa­rungs­sai­son macht die­ses aus­tra­li­sche Tier­chen nichts an­de­res, be­springt je­des Weib­chen, das ihm über den Weg läuft, um­greift es, beißt sich in den Pelz und ju­ckelt los.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 54/2018.