Jan Fleisch­hau­er Der schwar­ze Ka­nal

Ein Fall für den Psy­cho­logen

Die AfD will an­stän­dig wer­den. Es gibt jetzt eine Lis­te mit Wör­tern, die man als AfD-Mit­glied nicht mehr ver­wen­den soll. »Um­vol­kung« ge­hört dazu, aber auch »Über­frem­dung« und »Um­er­zie­hung«. Die Par­tei­füh­rung folgt da­mit der Emp­feh­lung ei­nes Ju­ris­ten, wie man ver­hin­dern kann, dass der Ver­fas­sungs­schutz tä­tig wird.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 46/2018.