Contergan bei Ebay

Handel Nasensprays, Kopfschmerztabletten oder Antibiotika werden von Privatpersonen im Internet angeboten. Die wenigsten Verkäufer wissen, dass sie sich damit strafbar machen.

Die Idee kam der 26-jäh­ri­gen Frau aus dem säch­si­schen Baut­zen, als am Ende des Mo­nats das Geld knapp wur­de: War­um nicht die An­ti­ba­by­pil­le zu Geld ma­chen? Von ih­rem Freund hat­te sich die Bü­ro­an­ge­stell­te ge­ra­de ge­trennt, die Pa­ckung mit dem Ver­hü­tungs­mit­tel trotz­dem be­zahlt.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 46/2018.