Das Rückspiel

Parteien  Lange haben Friedrich Merz und Wolfgang Schäuble unter Angela Merkel und ihrer Politik gelitten. Nun wollen sie die Kanzlerin entmachten und die CDU neu positionieren. Auch Merkel hat den Plot für ihren Rückzug lange geplant. Aber noch kämpft sie um Amt und Erbe.

Kanzlerin Merkel STEFAN BONESS / IPON

Als Fried­rich Merz am ver­gan­ge­nen Sonn­tag ins Bett geht, ist er si­cher, dass sei­ne alte Ri­va­lin am nächs­ten Mor­gen den Rück­zug vom Par­tei­vor­sitz er­klä­ren wird. Er hat die Er­geb­nis­se der Land­tags­wahl in Hes­sen vor dem Fern­se­her ver­folgt. Die CDU ist um elf Pro­zent­punk­te ein­ge­bro­chen.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 45/2018.