Summen im Zickzack

Biologie  Seit Ewigkeiten im Lehrplan: der Schwänzeltanz der Bienen. Doch nun wird klar, dass die Sprache der Pollensammler anders funktioniert als gedacht. Bloß wie?

Sam­mel­bie­nen mit Er­ken­nungschip Teil ei­ner grö­ße­ren so­zia­len Cho­reo­gra­fie

Obschon fern des Ge­met­zels an der Front, droh­te das Kriegs­jahr 1941 für Karl von Frisch zur Ka­ta­stro­phe zu wer­den: Ein Bie­nenster­ben gras­sier­te in Deutsch­land. Die Seu­che ver­nich­te­te mehr als 800 000 Völ­ker. Was tun ohne die Be­stäu­ber? Es wür­de Miss­ern­ten ge­ben, das war klar. Zu al­lem Über­fluss ver­such­te das Reichs­sip­pen­amt, Frisch als »Vier­tel­ju­den« von sei­nem Pro­fes­so­ren­pos­ten in Mün­chen zu ver­ja­gen.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 45/2018.