Die Schlaf­wandler

Filmkritik  Auch Bruno Ganz als Sigmund Freud kann die Kinofassung von Robert Seethalers Bestseller »Der Trafikant« nicht retten.

Der An­fang und das Ende die­ses Films über das Öster­reich der Drei­ßi­ger­jah­re spie­len un­ter Was­ser in ei­nem See im Salz­kam­mer­gut. Das Was­ser hat ei­nen Stich ins Grü­ne, man sieht Al­gen­teil­chen schwe­ben, Fi­sche schwän­zeln und Men­schen­ar­me pad­deln. Und die Bil­der sind schmut­zig und schumm­rig von all dem Le­ben, das sie ein­fan­gen.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 44/2018.