»Technologie will weder Gutes noch Böses tun«

Konzerne  Apple-CEO Tim Cook, 57, über die ethische Verantwortung des Silicon Valley

App­le-Chef Cook »Ei­nen kla­ren Nord­stern ha­ben«

SPIEGEL: Mr Cook, das Si­li­con Val­ley stand lan­ge für den An­spruch, die Welt durch Tech­nik zu ver­bes­sern. In den ver­gan­ge­nen Mo­na­ten hat sich die Stim­mung je­doch ge­än­dert, und die Zwei­fel, ob das In­ter­net die Welt de­mo­kra­ti­scher und bes­ser macht, neh­men zu. Brau­chen die Tech­kon­zer­ne ver­bind­li­che ethi­sche Prin­zi­pi­en?

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 44/2018.