»Das Internet ist kaputt«

Zukunft  Zwei Jahre nach der Wahl Donald Trumps deutet sich eine Zeitenwende für die Technologiebranche an. Die Digitalkonzerne gelten als demokratiegefährdend, sie bringen statt allgemeinem Wohlstand nur den Reichtum der wenigen. Gibt es die Chance umzusteuern?

Face­book-Chef Zu­cker­berg

Der 6. No­vem­ber wird ein Schick­sals­tag, das ist si­cher. Ame­ri­ka wählt zum ers­ten Mal in der Ära Trump ein neu­es Par­la­ment, und schon seit Wo­chen bro­delt es im Land, die Schlag­zei­len wer­den im­mer dra­ma­ti­scher. CNN fragt: »Ist die De­mo­kra­tie noch zu ret­ten?« Die »New York Times« warnt: »Die Zu­kunft der Welt ent­schei­det sich.«

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 44/2018.