Im Dunkeln

Misshandlungen  Eine Mutter schlug ihren Sohn, ließ ihn Müllsäcke anziehen und auf dem Boden schlafen. Das Jugendamt betreute die Familie, bemerkte aber offenbar nichts. Erst die Schwester rettete den Jungen.

Ein­mal hock­te der Jun­ge in der Auf­fahrt vor dem Haus. »Er hat­te ein Kü­chen­mes­ser in der Hand und muss­te das Moos zwi­schen den Pflas­ter­stei­nen her­aus­krat­zen«, sagt ein Mann, der ge­gen­über wohnt. »Wir ha­ben uns ge­wun­dert, denn es war Win­ter, und das Kind war bar­fuß. Ob er Schu­he ha­ben möch­te, frag­te eine Nach­ba­rin.« Nein dan­ke, habe der Jun­ge brav ge­ant­wor­tet, er kön­ne das schon aus­hal­ten.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 44/2018.