Müll­ab­fuhr für alle

Leitartikel  Warum die Weltmeere nicht im deutschen Supermarkt gerettet werden

Am Mitt­woch hat das EU-Par­la­ment be­schlos­sen, zahl­rei­che Ein­weg­ar­ti­kel aus Plas­tik ab 2021 zu ver­bie­ten. Um­welt­or­ga­ni­sa­tio­nen wie Green­peace und der WWF en­ga­gie­ren sich der­weil mit Kam­pa­gnen ge­gen die Plas­tik­ver­mül­lung der Ozea­ne. Nicht nur in Deutsch­land, in vie­len Län­dern der west­li­chen Welt ist Plas­tik zum Um­welt­feind Num­mer eins avan­ciert. Nun wur­den Mi­kro­spu­ren auch im mensch­li­chen Kör­per nach­ge­wie­sen.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 44/2018.