Das frühere Leben

Erziehung  Ein Elternpaar berichtet von der Cannabissucht seiner 16-jährigen Tochter – und wie weit sie der Familie entglitten ist.

Die Fa­mi­lie, die hier er­zählt, lebt in ei­nem bür­ger­li­chen Ham­bur­ger Stadt­teil: Er ist Arzt, sie ar­bei­tet als Kran­ken­schwes­ter, drei Kin­der, ein Hund – die mitt­le­re Toch­ter ist can­na­bis­süch­tig. Um an­de­re El­tern wach­zu­rüt­teln, hat das Ehe­paar ent­schie­den, imSPIEGEL über die Sucht zu spre­chen. Der Vor­na­me der Toch­ter ist zu ih­rem Schutz ge­än­dert.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 43/2018.