Extremes Unterlassen

Populisten Die Verfassungsschutzämter scheuen eine Beobachtung der AfD, dabei reichen die radikalen Umtriebe längst bis in die Parteispitze. Zwar fürchten die Funktionäre, überwacht zu werden. Doch niemand greift ernsthaft gegen die braunen Teile der Partei durch.

AfD-Frak­ti­ons­chefs Gau­land, Wei­del

Das Dos­sier aus Sach­sen-An­halt für den AfD-Bun­des­vor­stand ist 79 Sei­ten lang und lie­fert er­drü­cken­de Be­wei­se da­für, dass im AfD-Kreis­ver­band Bör­de kei­ne De­mo­kra­ten am Werk sind.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 42/2018.