Sauer auf Sigmar

Diplomatie  Minister Heiko Maas muss die Beziehungen zu Saudi-Arabien kitten, die sein Amtsvorgänger beschädigt hat.

Au­ßen­mi­nis­ter Maas im April, Ga­bri­el 2017: Mo­ra­lisch ver­ständ­lich, po­li­tisch un­klug

Es kommt nicht oft vor, dass ein Spit­zen­di­plo­mat frei­wil­lig auf ei­nen Teil sei­nes ho­hen Be­am­ten­sa­lärs ver­zich­tet. Die­ter Hal­ler hat es ge­tan. Ob­wohl er als Ab­tei­lungs­lei­ter im Aus­wär­ti­gen Amt be­reits bei der Be­sol­dungs­stu­fe B9 an­ge­kom­men war (mo­nat­li­ches Grund­ge­halt: 10 980 Euro), ließ er sich im Juli 2016 her­un­ter­stu­fen, um er­neut Bot­schaf­ter in Riad zu wer­den.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 38/2018.