Nils Mink­mar Zur Zeit

Mar­ten­stein

In die­ser Ko­lum­ne ist von vie­len Din­gen und The­men die Rede, aber nie von an­de­ren Ko­lum­nen. Das ist viel­leicht ein Feh­ler, denn auch dort gibt es ku­rio­se Fund­sa­chen, die ei­nen Schlüs­sel zum Ver­ständ­nis un­se­rer Ge­gen­wart dar­stel­len. Das ist in je­ner Ko­lum­ne der Fall, die Ha­rald Mar­ten­stein im »Ta­ges­spie­gel« dem Mord in Chem­nitz und den sich dar­an an­schlie­ßen­den Pro­tes­ten ge­wid­met hat. Der Au­tor hat viel Ver­ständ­nis für die­se Pro­tes­te und warnt da­vor, über­all Rechts­ra­di­ka­le zu se­hen. So weit, so er­wart­bar, es ist klas­si­scher Mar­ten­stein.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 37/2018.