Wis­sen­schaft+Technik

Bild der Woche

Wen­den, mi­schen, krü­meln – und am Ende die Fra­ge: Wer zieht die schöns­te Fur­che in den Bo­den? Hoch kon­zen­triert fah­ren die Teil­neh­mer der dies­jäh­ri­gen 65. Welt­meis­ter­schaft im Wett­pflü­gen übers Feld. Land­wir­te aus ganz Eu­ro­pa, aber auch aus Aus­tra­li­en, Ka­na­da, den USA und Russ­land kon­kur­rie­ren im schwä­bi­schen Kir­chen­tel­l­ins­furt um den Ti­tel des »World Ploughing Cham­pi­on«. Sie tre­ten in den Ka­te­go­ri­en Stop­pel- und Gras­land­pflü­gen ge­gen­ein­an­der an. Neu­er Welt­meis­ter wird am Ende der Ire Ea­m­onn Tra­cey.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 37/2018.