Freie Bahn für Erdoğan

Außenpolitik  In vertraulichen Gesprächen treibt die Bundesregierung ein gigantisches Eisenbahnprojekt in der Türkei voran, möglicherweise fließen Staatshilfen in Milliardenhöhe. Wird Berlin zum Retter des Autokraten von Ankara?

Amts­kol­le­gen Çavuşoğlu, Maas »Wir kön­nen uns gar nicht of ge­nug se­hen«

Als Sul­tan Ab­dül­ha­mid II. im Jahr 1876 den Thron des Os­ma­ni­schen Reichs be­stieg, setz­ten die Eu­ro­pä­er gro­ße Hoff­nun­gen in den jun­gen Herr­scher. Der Mann gab sich li­be­ral, er dach­te pro­eu­ro­pä­isch, und er lei­te­te Re­for­men ein, um sein Im­pe­ri­um vor dem Un­ter­gang zu ret­ten, das da­mals als »Kran­ker Mann am Bos­po­rus« ver­spot­tet wur­de.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 37/2018.