Einfache Botschaften

Europa  Nach dem überraschenden Deal von Washington setzt Brüssel auf ein Ende des Zollstreits mit den USA. Vor allem Kommissionschef Juncker darf sich als Sieger fühlen.

Ex­port­au­tos in Em­den

Wie er es ge­schafft hat, mit Do­nald Trump ei­nen Deal zu schlie­ßen, den nie­mand für mög­lich ge­hal­ten hat? Jean-Clau­de Juncker sitzt in ei­nem schmuck­lo­sen Be­spre­chungs­raum ei­nes Wa­shing­to­ner Po­li­tik­in­sti­tuts und lässt die Stun­den Re­vue pas­sie­ren, die er so­eben im Wei­ßen Haus ver­bracht hat. Er ist er­schöpft, das sieht man ihm an, aber Juncker ist auch gu­ter Din­ge. »I did it«, sagt er. »Ich ha­b's ge­macht.«

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 31/2018.