La­bor der Stuhl­bank Open­Bio­me: Hohe An­for­de­run­gen an Kot­spen­der

Schatzjagd in der Nase

Medizin  Tausende Arten von Mikroben besiedeln den Menschen, sie stellen Millionen unterschiedliche Moleküle her. Jetzt erkunden Forscher dieses gigantische Arsenal – und entwickeln neuartige Arzneien gegen Durchfall, Entzündungen und Krebs.

Häu­fig neh­men Men­schen Arz­nei­mit­tel, weil sie Bak­te­ri­en in ih­rem Kör­per tö­ten wol­len. Doch bald könn­te es an­ders­her­um lau­fen: Men­schen ver­lei­ben sich Bak­te­ri­en ein, weil sie wie­der ge­sund wer­den wol­len.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 29/2018.