Professor Fake

Hochstapelei  Deutsche Eliteforscher bezahlten dafür, dass ein dubioser Verlag ihre Arbeiten publiziert – ohne Qualitätsprüfung. Sogar Fantasie-Lebensläufe fliegen nicht auf, wie eine WDR-Doku zeigt.

On­ne­ken bei Kon­fe­renz in Lon­don

Die Ver­an­stal­tung ver­hieß Vor­trä­ge auf höchs­tem Ni­veau: Der »Sieb­te Welt­kon­gress« zum The­ma Brust­krebs tag­te im Mai in ei­nem Frank­fur­ter Ho­tel.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 29/2018.