Pol­ni­sches Mi­li­tär bei al­li­ier­tem Ma­nö­ver 2015 in West­po­len: »Größ­te Kri­se seit Grün­dung der Nato«

Eklat mit Ansage

Verteidigung  Auf dem Nato-Gipfel droht der nächste Streit zwischen US-Präsident Donald Trump und den Europäern. Und Deutschland wäre daran nicht ganz unschuldig.

Es gibt wohl kei­nen Ort in Ber­lin, der die So­li­da­ri­tät der Ver­ei­nig­ten Staa­ten von Ame­ri­ka mit der Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land so ein­drucks­voll sym­bo­li­siert wie das Tem­pel­ho­fer Feld. Zum 70. Mal jährt sich in die­sem Som­mer der Be­ginn der Ber­li­ner Luft­brü­cke, je­ner spek­ta­ku­lä­ren Hilfs­ak­ti­on, mit der die US-Ar­mee ab 1948 zwei Mil­lio­nen Ber­li­ner aus der Luft ver­sorg­te.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 28/2018.