Sponsored by AOK

Gesundheit  Mit fragwürdigen Angeboten buhlen gesetzliche Krankenkassen um junge, lukrative Kunden. Immense Überschüsse machen es möglich.

Man kennt das ja: Ist das Kon­to zu­fäl­li­ger­wei­se mal voll, neigt der Mensch dazu, sein Geld für Din­ge aus­zu­ge­ben, die er ei­gent­lich nicht braucht. Und schnell sta­pelt sich in der Woh­nung über­flüs­si­ges Zeug.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 25/2018.