Der vergessene Krieg

Ukraine  Vier Jahre nach dem Maidan-Aufstand bleibt das Land gespalten, ist trotz des Waffenstillstands kein Frieden in Sicht.
Von Christian Neef

Ge­fechts­stel­lung des »Don­bass«-Ba­tail­lons: Es reg­net un­auf­hör­lich Gra­na­ten

Hen­na­dij Ker­nes hat es kom­men se­hen. Je­des Jahr im Früh­jahr wird es un­ru­hig in der ukrai­ni­schen Groß­stadt Char­kiw. Dann wa­chen die al­ten Lei­den­schaf­ten wie­der auf, dann geht es um die Fra­ge: Wie hältst du es mit Russ­land? Denn im Früh­jahr jährt sich der Sieg der So­wjet­uni­on im Gro­ßen Va­ter­län­di­schen Krieg.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 24/2018.