Aus­land

Bild der Woche

Die Lei­che des Ver­schüt­te­ten in Gua­te­ma­la er­in­nert an Pom­pe­ji. Ähn­lich wie vor fast 2000 Jah­ren am Fuße des Ve­suv er­ging es den Men­schen am Vol­cán de Fue­go: Am Sonn­tag reg­ne­te es zu­erst bis zu 400 Grad hei­ße Asche, da­nach kam die Lava. Der Vul­kan gilt als stän­dig ak­tiv, die Be­hör­den hat­ten den Aus­bruch of­fen­bar un­ter­schätzt und nicht hin­rei­chend ge­warnt. Rund 100 Men­schen star­ben, 200 wer­den noch ver­misst.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 24/2018.