Frau Millgramm geht stehlen

Zwänge  Die Rentnerin Ingrid Millgramm, 84 Jahre alt und früher eine reiche Frau, hat im Monat nur ein paar Euro zum Leben. Sie klaut Lebensmittel im Supermarkt und muss zwei Monate lang ins Gefängnis. Sie konnte nicht anders.
Von Cathrin Schmiegel

Ex-Häft­ling Mill­gramm in ih­rem Schlaf­zim­mer in Bad Wö­ris­ho­fen: 55 Tage Dop­pel­zel­le für ein we­nig Fleisch

Sie hat­te in ih­rem Le­ben zwei Ehe­män­ner ver­lo­ren und ihr gan­zes Ver­mö­gen, als In­grid Mill­gramm, ge­bo­ren 1933, in ei­nem Su­per­markt stand und eine Pa­ckung Rin­der­hack­fleisch auf­riss, 500 Gramm, re­du­ziert. In ihr Ge­sicht schoss rote Hit­ze, doch sie hat­te sich ent­schie­den.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 24/2018.