Priester des Zelluloids

Kino Wim Wenders' neuer Dokumentarfilm über Papst Franziskus ist ein Meisterstück der PR-Kunst.

Re­gis­seur Wen­ders »Das ist ein ar­mer Film«

Mitte Mai, ei­nen Tag nach der Pre­mie­re des neu­en Ki­no­films über Papst Fran­zis­kus, be­kam der SPIEGEL eine kur­ze Nach­richt aus dem Va­ti­kan. Ein Emo­ji. Mon­si­gno­re Dario Edo­ar­do Vi­ganò, bis vor Kur­zem Prä­fekt der Kom­mu­ni­ka­ti­ons­ab­tei­lung des Va­ti­kan und noch im­mer ei­ner der engs­ten Mit­ar­bei­ter von Fran­zis­kus, schick­te per iPho­ne das Sym­bol, Dau­men rauf, ein Fin­ger­zeig Rich­tung Him­mel. Wo­hin auch sonst?

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 21/2018.