Wis­sen­schaft+Technik

Bild der Woche

Die we­ni­ge Mil­li­me­ter gro­ße Ein­tags­flie­gen­lar­ve (hier mit mehr als hun­dert­fa­cher Ver­grö­ße­rung dar­ge­stellt) schwimmt am Grund von Berg­bä­chen oder Flüs­sen, wo sie sich von Res­ten ab­ge­stor­be­ner Pflan­zen er­nährt. Die er­wach­se­ne Ein­tags­flie­ge nimmt kei­ne Nah­rung mehr auf – was auch nicht nö­tig ist, weil sie nur we­ni­ge Tage lebt, die sie mit Be­gat­tung und Ei­ab­la­ge ver­bringt. Das Foto stammt aus dem so­eben er­schie­ne­nen Buch »Wand­lungs­künst­ler. Die ge­hei­me Er­folgs­ge­schich­te der In­sek­ten«.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 21/2018.