>

Künst­li­che In­tel­li­genz

Dumm wie ein Sieb

Lernende Maschinen erkennen Gesichter und bringen sich selbst das Schachspielen bei – warum zeigen sie trotzdem keinen Funken Verstand?

Diese Ma­schi­nen brau­chen uns an­schei­nend nicht mehr. Sie ler­nen von al­lein und ra­send schnell. Kurz vor dem Jah­res­wech­sel be­rich­te­ten Me­di­en be­geis­tert von ei­ner wah­ren Sturz­ge­burt „über­mensch­li­cher“ In­tel­li­genz.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 2/2018.