Nullen, schwarz und rot

Leitartikel  Warum Olaf Scholz keine neuen Schulden machen sollte

Schon der Name ist für vie­le eine Zu­mu­tung. Schwar­ze Null, das klingt nach Still­stand und nach CDU, nach Wolf­gang Schäu­b­le und Be­triebs­wirt­schaft. Kalt hört es sich an – und kon­ser­va­tiv.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 19/2018.