Schwarzes Gold

Umwelt  Über Jahre deklarierte der Ölkonzern BP giftige Raffinerierückstände als harmloses Industriegut. Die zuständige Aufsichtsbehörde ließ das durchgehen.

BP-Raf­fi­ne­rie in Gel­sen­kir­chen: »Kei­ne be­son­de­ren Wir­kun­gen oder Ge­fah­ren be­kannt«

Am Land­ge­richt Bo­chum ist ein Um­welt­ver­fah­ren an­hän­gig, bei dem man­chen Be­ob­ach­ter das Ge­fühl be­schleicht, in ei­nem Ent­wick­lungs­land zu le­ben.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 18/2018.