Die XXL-Bestie

Paläontologie  Der Urzeitfisch Megalodon war dreimal so groß wie der Weiße Hai: Kreuzt der gefräßigste Räuber aller Zeiten noch immer durch die Tiefen der Ozeane?

Szene eines Haiangriffs aus dem Thriller »The Meg": Zähne wie Steakmesser Courtesy of Warner Bros. Pictures

Natür­li­che Fein­de muss der Wei­ße Hai kaum fürch­ten. Kein an­de­res Le­be­we­sen kann mit ei­ner Wucht von 1,8 Ton­nen zu­bei­ßen und sei­ne Op­fer zer­rei­ßen.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 17/2018.