Erd­öl­ge­win­nung in Ka­na­da: Zu spät für Ge­gen­maß­nah­men?

31 Seiten Schocklektüre

Klima  Shell wusste schon sehr früh über den Treibhauseffekt Bescheid. Dennoch entschied der Ölkonzern, die globale Erwärmung zu leugnen.

Ist der Kli­ma­wan­del real? Die­se Fra­ge ist mitt­ler­wei­le leicht zu be­ant­wor­ten: Neun der zehn welt­weit wärms­ten Jah­re seit Be­ginn der Wet­ter­auf­zeich­nung fal­len in die Zeit seit 2005. Die Durch­schnitts­tem­pe­ra­tur auf Er­den liegt jetzt knapp ein Grad Cel­si­us hö­her als vor ei­nem Jahr­hun­dert.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 16/2018.