Gesundheit  Übergewicht, Fettleber, Nierenversagen, Amputationen, Erblindungen, Herzinfarkte – Forscher überführen den Zucker als wahren Krankmacher. Doch mit Tricks und Manipulationen wehren sich Nahrungsmittelhersteller dagegen, vom Geschäft mit dem gefährlichen Stoff zu lassen.

Oliver Schwarzwald / Der Spiegel

Ich mag kei­ne Cola. Ich darf sie aber auch nicht. Da sind 35 Stü­cke Zu­cker drin«, sagt Emma, 7, aus der 2a. Ihr Klas­sen­ka­me­rad Da­vid nickt: »Wenn ich rich­tig durs­tig bin, habe ich nur Lust auf Was­ser.«

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 15/2018.