Idyll hinter der Brille

Internet  Demnächst soll die virtuelle Realität den Massenmarkt erobern, seit 50 Jahren wird ihr baldiger Durchbruch verkündet. Das Silicon Valley spekuliert auf digitale Traumwelten, wie sie der neue Spielberg-Film »Ready Player One« feiert. Wie weit ist die Technik wirklich?

Sze­ne aus »Re­a­dy Play­er One": Da­nach ver­wan­delt sich das Un­wohl­sein in Stau­nen, wie de­tail­k­nis­ternd die Welt aus Ato­men und All­tag doch ist

Die Rea­li­tät ist ein mie­ses Drecks­loch, aber Par­zi­val lässt sich nicht un­ter­krie­gen. Der Wai­sen­jun­ge lebt in ei­nem Slum aus über­ein­an­der­ge­sta­pel­ten Wohn­wa­gen. Als ein­zi­ger Aus­weg bleibt ihm die »Oa­sis": eine di­gi­ta­le Par­al­lel­welt.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 14/2018.