»Facebook regulieren!«

Internet  Manipulationen, Datenverkäufe, Fake News: Der Monopolist Facebook ist zu einer Gefahr für die Demokratie geworden. Gibt es einen Weg, diese Macht zu beschränken?

Tim Wu, 45, ist ei­ner der welt­weit pro­fi­lier­tes­ten Kri­ti­ker der In­ter­net­mo­no­po­lis­ten wie Face­book oder Goog­le. In Bü­chern wie »The At­ten­ti­on Mer­chants« ver­bin­det der Rechts­pro­fes­sor von der New Yor­ker Co­lum­bia Uni­ver­si­ty die his­to­ri­sche Ana­ly­se der Auf­merk­sam­keits­öko­no­mie mit ei­ner Re­fle­xi­on der Re­gu­lie­rungs­mög­lich­kei­ten die­ser, so sieht es der­zeit aus, de­mo­kra­tie­fres­sen­den Ma­schi­nen(*).

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 14/2018.