Außer Kontrolle

Digitalkonzerne   Datenskandal, Fake News, russische Manipulationen: Das soziale Netzwerk Facebook ist zu einer Gefahr für die Demokratie geworden. Nutzer wenden sich ab. Was ist schiefgelaufen? Und kann es Gründer Mark Zuckerberg schaffen, das Unternehmen neu auszurichten?

Adam Mos­se­ri ist schwer zu er­wi­schen in die­sen Ta­gen der Kri­se, schließ­lich bit­tet er zu ei­nem Ge­spräch in ei­ner ab­ge­le­ge­nen Ecke der holz­ge­tä­fel­ten Lob­by des Four Sea­sons, Mar­ket Street, San Fran­cis­co. Mos­se­ri kommt her­ein­ge­stürmt mit lan­gen Schrit­ten, in Kaschmir­pull­over und Ka­ki­ho­se, er sagt: „Sor­ry für den gan­zen Hick­hack, es ist ein­fach al­les et­was wahn­sin­nig der­zeit.“

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 13/2018.