Wirt­schaft

Mitt­le­rer Ring in Mün­chen
Verkehr

Mehr Städten drohen Fahrverbote

Deutsche Umwelthilfe beantragt Wiederaufnahme von Gerichtsverfahren nach Leipziger Urteil.

Das Ur­teil des Bun­des­ver­wal­tungs­ge­richts zu Die­sel­fahr­ver­bo­ten in Stutt­gart und Düs­sel­dorf soll in wei­te­ren deut­schen Städ­ten An­wen­dung fin­den. Rechts­an­wäl­te der Deut­schen Um­welt­hil­fe (DUH) ha­ben die zu­stän­di­gen Ver­wal­tungs­ge­rich­te in 14 deut­schen Groß­städ­ten, un­ter an­de­rem Ber­lin, Mün­chen, Mainz, Wies­ba­den, Darm­stadt und Aa­chen, auf­ge­for­dert, münd­li­che Ver­hand­lun­gen über die Luft­rein­hal­te­plä­ne in den Städ­ten an­zu­set­zen.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 11/2018.