»Männer radikali­sieren sich«

SPIEGEL-Gespräch Wie umgehen mit der AfD? Der Historiker Frank Bösch erklärt, warum ein Rechtsruck der CDU nichts brächte – und ohnehin an den Frauen scheitern würde.

For­scher Bösch: »CDU-Mit­glie­der wa­ren schon im­mer deut­lich kon­ser­va­ti­ver als ihre Füh­rung«

Bösch, 48, ist Di­rek­tor des Zen­trums für Zeit­his­to­ri­sche For­schung in Pots­dam und Pro­fes­sor für Eu­ro­päi­sche Ge­schich­te des 20. Jahr­hun­derts an der dor­ti­gen Uni­ver­si­tät. Er hat das Stan­dard­werk »Die Ade­nau­er-CDU« (DVA) ver­fasst.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 11/2018.