>

Sau­be­re Luft

„Gegen das Recht verstoßen“

Der Stuttgarter Jurist Roland Kugler hält Dieselfahrverbote für nicht ausreichend im Kampf gegen Feinstaub.

Kug­ler

Kug­ler, 64, ver­tritt als Rechts­an­walt zwei Stutt­gar­ter, die an der be­son­ders ab­gas­be­las­te­ten Bun­des­stra­ße am Ne­ckar­tor woh­nen. Ihre Kla­gen vor dem Ver­wal­tungs­ge­richt führ­ten jetzt dazu, dass die Lan­des­re­gie­rung von Ba­den-Würt­tem­berg ab 2018 bei Fein­staub­alarm kei­ne äl­te­ren Die­sel mehr in die Stadt las­sen will.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 9/2017.