>

SPD

„Nicht vereinbar“

In seiner Brüsseler Zeit verteilte Kanzlerkandidat Schulz nicht nur fragwürdige Privilegien; er setzte sich auch über Vorschriften hinweg.

EU-Par­la­ments­prä­si­dent Schulz, Mit­ar­bei­ter En­gels 2014

Als Chef kann Mar­tin Schulz eine Zu­mu­tung sein. Auch nach ei­nem lan­gen Ar­beits­tag lässt der Mann kein In­ter­view aus, und wenn er zu spä­ter Stun­de bei ei­nem Glas Ap­fel­saft­schor­le end­lich aus­spannt, weiß er es zu schät­zen, wenn sei­ne Ge­treu­en mit ihm aus­har­ren.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 8/2017.