>
Buch­au­tor Thom­son: „Die meis­ten Heim­keh­rer ha­ben sich nicht dis­tan­ziert“

SPIEGEL-Ge­spräch

„Das Paradies als zentraler Punkt“

Der Terrorexperte David Thomson über die Gefahr, die von aus Syrien zurückkehrenden Kämpfern ausgeht, und über deren Motive, sich dem IS anzuschließen

Der fran­zö­si­sche Jour­na­list Thom­son, 36, spricht seit fünf Jah­ren re­gel­mä­ßig mit Kämp­fern, die sich dem „Is­la­mi­schen Staat“ (IS) an­ge­schlos­sen ha­ben. Im De­zem­ber er­schien in Frank­reich sein zwei­tes Buch, das sich den Rück­keh­rern wid­met(*).

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 6/2017.