»Das schönste Geschenk«

Medizin Ein Menschheitstraum: defekte Gene einfach ausknipsen und Leiden wie Alzheimer oder Huntington verschwinden für immer. Aber es funktionierte nie – jetzt gibt es Hoffnung.

Hun­ting­ton-Pa­ti­ent Bern­hard U.: »Ir­gend­wann kann man sich nicht mehr weh­ren«

Dass er den Fluch der Fa­mi­lie in sich trug, ahn­te Bern­hard U. »Ich habe schon im­mer ge­dacht: Das habe ich auch«, sagt er.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 52/2017.